• header01
  • header02
  • header03
  • header10
  • header05
  • header06
  • header07
  • wowslider
  • header09
jquery carousel by WOWSlider.com v8.7

Das Submission Wrestling

divider2

Grappling

Das Submission Wrestling (auch bekannt als Submission Fighting, Submission Grappling, Combat Grappling oder auch No-Gi) gehört für uns zum BJJ Training dazu.

Es ist eine Mischung aus verschiedenen Kampfsportarten, welche auf Haltetechniken und Bodenkampf spezialisiert sind. Es zählt zu den Grappling-Disziplinen und hat seinen Ursprung u.a. in den Kampfkünsten:
Brazilian Jiu-Jitsu, Griechisch-römisches Ringen, dem Judo, Sambo, Grappling und Luta Livre.

Genau wie beim BJJ, ist das Ziel dieser Sportart, den Gegner zur Aufgabe zu zwingen. Dabei sind fast alle Wurf-, Kontroll- und Hebeltechniken erlaubt, außer am Genick und jene, die die Wirbelsäule verletzen könnten. Der Unterschied zwischen Grappling und BJJ liegt einfach nur darin, dass beim BJJ in einer einheitlichen "Uniform" - dem Gi oder auch Kimono - gekämpft wird und beim Grappling lediglich in einem kurzen Shirt und kurzer Hose.

Durch die im Submission Wrestling erlernten Techniken ist der Sportler in der Lage einen körperlich überlegenen Gegner zur Aufgabe zu zwingen.

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten

divider2

 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
09 - 10 Uhr                
             
10 - 11 Uhr             10:00 - 13:00 Uhr
Gewaltprävention
und Selbstbehauptung
für Frauen *
           
11 - 12 Uhr          
         
12 - 13 Uhr           11:30 - 13:00 Uhr
Open Mat
         
13 - 14 Uhr              
             
14 - 15 Uhr              
             
15 - 16 Uhr              
             
16 - 17 Uhr   16:00 - 17:00 Uhr
BJJ für Kids
(von 5 - 9 Jahren)
  16:00 - 17:00 Uhr
BJJ für Kids
(von 5 - 9 Jahren)
     
         
17 - 18 Uhr   17:00 - 18:00 Uhr
BJJ für Kids
(von 9 - 14 Jahren)
  17:00 - 18:00 Uhr
BJJ für Kids
(von 9 - 14 Jahren)
     
         
18 - 19 Uhr        

18:00 - 20:00 Uhr
BJJ Advanced

(ab Blaugurt)

   
           
19 - 20 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr
NoGi /

Submission Wrestling

19:00 - 20:30 Uhr
Brazilian Jiu-Jitsu
19:00 - 20:30 Uhr
BJJ Basics

19:00 - 20:30 Uhr

NoGi /
Submission Wrestling

   
   
20 - 21 Uhr      
             

Und nach Vereinbarung. Achtet bitte auf Änderungen während der Ferien und unserer Seminare und Veranstaltungen
Facebook hält euch immer auf dem Laufenden!


Nur nach vorheriger Anmeldung möglich. HIER geht's zur Anmeldung.

Submission Wrestling und die rohe Kraft

divider2

Beim Submission Wrestling – wir nennen es einfach nur NoGi – geht es nicht um die rohe Kraft. Es wird vielmehr mit Schach verglichen, denn Geduld, Strategie und vor Allem Timing sind die wichtigsten Faktoren beim Grappling.

Beim Grappling wird weder geschlagen noch getreten. Es geht eher darum den Gegner durch verschiedene Techniken immer besser zu kontrollieren, um ihn dann zur Aufgabe zu zwingen.

Submission Wrestling Wettkämpfe

divider2

Grappling Wettkampf

Grappling ist ein Wettkampfsport. Es gibt viele nationale, europäische und internationale Turniere.

Einer der größten Submission Wrestling Verbände ist der ADCC (Abu Dhabi Combat Club). Er veranstaltet auch das weltweit bedeutendste Turnier im Submission Wrestling, die ADCC Submission Wrestling World Championships. Verantwortlich für den deutschen ADCC Verband ist die ADCC Germany

Die weltweit größte Vereinigung von Grapplern und zugleich der größte Wettkampfveranstalter ist die North American Grappling Association (NAGA), die seit ihrer Gründung 1995 mehr als 400 Grappling-Turniere durchgeführt hat.

!!! Bei uns muss keiner an Wettkämpfen teilnehmen !!! Aber wer das möchte wird von uns darin unterstützt. Viele von uns nehmen regelmäßig und auch erfolgreich an vielen verschiedenen Wettkämpfen teil.

Das Submission Wrestling und MMA

divider2

Grappling und mma

Der Kampf auf dem Boden spielt eine entscheidende Rolle bei den Mixed Martial Arts Wettkämpfen.
Da die Techniken des Submission Wrestlings sehr vielseitig und effektiv sind, werden sie auch bei den MMA Kämpfen angewendet. Jedoch sind im MMA Bereich Schläge und Tritte am Boden erlaubt, daher werden hier die Techniken und Taktik dementsprechend angepasst.

Besonders durch die weltweite Verbreitung der Mixed Martial Arts, unter anderem durch die UFC, ist die Bekanntheit und Beliebtheit dieser Kampfsportart in den letzten Jahren erheblich angestiegen.